Werbung

281 viewsAusland
0

Wo ist Cannabis legal? Ein Überblick über die Länder mit den liberalsten Gesetzen

Cannabis ist eine der ältesten und beliebtesten Pflanzen der Welt, die sowohl für medizinische als auch für kreative Zwecke verwendet wird. Doch die Legalität von Cannabis variiert stark von Land zu Land, je nachdem, wie die jeweiligen Regierungen die Risiken und Vorteile der Pflanze bewerten. In diesem Beitrag wollen wir Ihnen einen Überblick über die Länder geben, die Cannabis für den persönlichen Gebrauch legalisiert oder entkriminalisiert haben, und was das für Sie als Konsument bedeutet.
Was ist der Unterschied zwischen Legalisierung und Entkriminalisierung?
Bevor wir uns die einzelnen Länder ansehen, müssen wir zunächst klären, was die Begriffe Legalisierung und Entkriminalisierung bedeuten. Legalisierung bedeutet, dass der Besitz, Anbau, Verkauf und Konsum von Cannabis für Erwachsene gesetzlich erlaubt ist – unter bestimmten Bedingungen und Auflagen. Entkriminalisierung bedeutet, dass der Besitz oder Konsum von geringen Mengen von Cannabis nicht mehr strafrechtlich verfolgt wird, sondern nur noch als Ordnungswidrigkeit geahndet wird, zum Beispiel mit einer Geldstrafe oder einer Verwarnung. Der Anbau und Verkauf von Cannabis bleibt jedoch illegal.
Welche Länder haben Cannabis legalisiert?
Bisher haben nur wenige Länder Cannabis für den persönlichen Gebrauch vollständig legalisiert, das heißt, sowohl den Besitz und Anbau als auch den Verkauf und Konsum. Diese Länder sind:

  • Kanada: Kanada war das erste G7-Land, das Cannabis im Oktober 2018 legalisierte. Erwachsene über 18 oder 19 Jahren (je nach Provinz) dürfen bis zu 30 Gramm Cannabis besitzen und bis zu vier Pflanzen für den persönlichen Gebrauch anbauen. Der Verkauf von Cannabis erfolgt über lizenzierte Fachgeschäfte oder Online-Plattformen, die von den Provinzen reguliert werden. Der Konsum von Cannabis ist in privaten Räumen oder in bestimmten öffentlichen Bereichen erlaubt, je nach lokalen Vorschriften
  • Uruguay: Uruguay war das erste Land der Welt, das Cannabis im Dezember 2013 legalisierte. Erwachsene über 18 Jahren, die sich bei einem staatlichen Register anmelden, dürfen bis zu 40 Gramm Cannabis pro Monat kaufen, bis zu sechs Pflanzen für den persönlichen Gebrauch anbauen oder sich einem Cannabis Social Club anschließen, der bis zu 99 Pflanzen anbauen darf. Der Verkauf von Cannabis erfolgt über Apotheken, die vom Staat kontrolliert werden. Der Konsum von Cannabis ist in privaten Räumen oder in bestimmten öffentlichen Bereichen erlaubt, solange er andere nicht stört
  • Thailand: Thailand war das erste asiatische Land, das Cannabis im Dezember 2018 legalisierte. Erwachsene über 20 Jahren dürfen bis zu 10 Kilogramm Cannabis besitzen und bis zu sechs Pflanzen für den persönlichen Gebrauch anbauen, wenn sie eine Lizenz vom Gesundheitsministerium erhalten. Der Verkauf von Cannabis erfolgt über lizenzierte Fachgeschäfte oder Online-Plattformen, die vom Staat reguliert werden. Der Konsum von Cannabis ist in privaten Räumen oder in bestimmten öffentlichen Bereichen erlaubt, solange er andere nicht stört
  • Südafrika: Südafrika legalisierte Cannabis im September 2018, nachdem das Verfassungsgericht entschied, dass das Verbot gegen das Recht auf Privatsphäre verstößt. Erwachsene dürfen eine nicht näher definierte Menge an Cannabis besitzen und anbauen, solange es für den persönlichen Gebrauch ist. Der Verkauf von Cannabis bleibt jedoch illegal. Der Konsum von Cannabis ist in privaten Räumen erlaubt, aber nicht in öffentlichen Bereichen
  • Georgien: Georgien legalisierte Cannabis im Juli 2018, nachdem das Verfassungsgericht entschied, dass das Verbot gegen das Recht auf freie Persönlichkeitsentfaltung verstößt. Erwachsene dürfen eine nicht näher definierte Menge an Cannabis besitzen und konsumieren, solange es für den persönlichen Gebrauch ist. Der Anbau und Verkauf von Cannabis bleibt jedoch illegal. Der Konsum von Cannabis ist in privaten Räumen erlaubt, aber nicht in öffentlichen Bereichen.
  • Luxemburg: Luxemburg kündigte im November 2018 an, dass es Cannabis legalisieren will, als Teil des Koalitionsvertrags der neuen Regierung. Die Details sind noch nicht bekannt, aber es wird erwartet, dass Erwachsene über 18 Jahren eine bestimmte Menge an Cannabis besitzen, anbauen und kaufen dürfen. Der Verkauf von Cannabis soll über lizenzierte Fachgeschäfte erfolgen, die vom Staat reguliert und besteuert werden. Der Konsum von Cannabis soll in privaten Räumen oder in bestimmten öffentlichen Bereichen erlaubt sein, solange er andere nicht stört.
  • Malta: Malta legalisierte Cannabis im März 2021, nachdem das Parlament ein Gesetz verabschiedete, das den Besitz und Anbau von Cannabis für den persönlichen Gebrauch erlaubt. Erwachsene über 18 Jahren dürfen bis zu 7 Gramm Cannabis besitzen und bis zu vier Pflanzen für den persönlichen Gebrauch anbauen. Der Verkauf von Cannabis bleibt jedoch illegal. Der Konsum von Cannabis ist in privaten Räumen oder in bestimmten öffentlichen Bereichen erlaubt, solange er andere nicht stört.
  • Mexiko: Mexiko legalisierte Cannabis im Juni 2021, nachdem der Oberste Gerichtshof entschied, dass das Verbot gegen das Recht auf freie Persönlichkeitsentfaltung verstößt. Erwachsene über 18 Jahren dürfen bis zu 28 Gramm Cannabis besitzen und bis zu acht Pflanzen für den persönlichen Gebrauch anbauen, wenn sie eine Lizenz von einer staatlichen Behörde erhalten. Der Verkauf von Cannabis soll über lizenzierte Fachgeschäfte erfolgen, die vom Staat reguliert und besteuert werden. Der Konsum von Cannabis ist in privaten Räumen oder in bestimmten öffentlichen Bereichen erlaubt, solange er andere nicht stört.
  • USA: Cannabis ist in 24 Bundesstaaten der USA für den persönlichen Gebrauch legalisiert, das heißt, sowohl für den Besitz und Anbau als auch für den Verkauf und Konsum. Diese Bundesstaaten sind:
    • Alaska
    • Arizona
    • Arkansas
    • California
    • Colorado
    • Connecticut
    • Delaware
    • Illinois
    • Maine
    • Massachusetts
    • Michigan
    • Montana
    • Nevada
    • New Jersey
    • New Mexico
    • New York
    • Oregon
    • Rhode Island
    • South Dakota
    • Vermont
    • Virginia
    • Washington
    • West Virginia
    • Wyoming

    Außerdem ist Cannabis in drei US-Territorien (Guam, Nördliche Marianen und Amerikanisch-Samoa) und im District of Columbia (D.C.) legalisiert

    Die Legalisierung von Cannabis variiert jedoch von Bundesstaat zu Bundesstaat, je nachdem, wie viel Cannabis man besitzen, anbauen oder kaufen darf, und wo man es konsumieren darf.

Welche Länder haben Cannabis entkriminalisiert?

Neben den Ländern, die Cannabis legalisiert haben, gibt es auch viele Länder, die Cannabis entkriminalisiert haben, das heißt, dass der Besitz oder Konsum von geringen Mengen von Cannabis nicht mehr strafrechtlich verfolgt wird, sondern nur noch als Ordnungswidrigkeit geahndet wird. Der Anbau und Verkauf von Cannabis bleibt jedoch illegal. Diese Länder sind:

  • Portugal: Portugal hat Cannabis im Juli 2001 entkriminaliert. Erwachsene dürfen bis zu 25 Gramm Cannabis besitzen oder konsumieren, ohne strafrechtlich belangt zu werden. Wenn sie von der Polizei erwischt werden, werden sie zu einer Kommission für Drogenabhängigkeit geschickt, die ihnen eine Geldstrafe, eine Therapie oder eine andere Maßnahme auferlegen kann. Der Anbau und Verkauf von Cannabis bleibt jedoch illegal.
  • Niederlande: Die Niederlande haben Cannabis im Januar 1976 entkriminalisiert, als Teil einer Politik der begrenzten Durchsetzung. Erwachsene dürfen bis zu 5 Gramm Cannabis besitzen oder konsumieren, ohne strafrechtlich belangt zu werden. Der Verkauf von Cannabis ist jedoch nur in lizenzierten Coffeeshops erlaubt, die bis zu 500 Gramm Cannabis auf Lager haben dürfen. Der Anbau von Cannabis ist jedoch illegal, außer für den persönlichen Gebrauch von bis zu fünf Pflanzen.
  • Spanien: Spanien hat Cannabis im Dezember 1983 entkriminalisiert, als Teil einer Reform des Strafgesetzbuches. Erwachsene dürfen bis zu 100 Gramm Cannabis besitzen oder konsumieren, ohne strafrechtlich belangt zu werden, solange es in privaten Räumen oder in Cannabis Social Clubs stattfindet.
Admin hat den Beitrag editiert am: 5. Januar 2024