Anzeigen:

658 viewsAllgemeine Fragen zum Kiffen
0

Hallo, und zwar geht es darum, dass ein Kollege etwa 10 Einheiten feinster kalifornischer Kräuter, zur Geruchsüberdeckung, in einer Tüte voller Ariel Wäschepods, gelagert hat. Das ganze von gestern auf heute. Leider ist dabei ein Pod geplatzt und hat die Tüte von aussen versaut. Zudem hatte die Tüte ein Loch. Ja ich weiss trägt unheimlich zur geruchsüberdeckung bei. Jetzt riechen und schmecken die kräuter leider zu 70 Prozent nach Ariel und auch der ausgestoßene Qualm erinnert stark an Wäschekammer. Weiss jemand einen Rat oder sonstiges zur Rettung? Ausser wegwerfen, da kommt man von alleine drauf. Vielen Dank im Vorraus.

Abedohr Lee stellte Frage am 18. August 2023