Anzeigen:

583 viewsAllgemeine Fragen zum Kiffen
1

Cannabisgesetz 1. april erlaubt

Ab dem 1. April 2024 sind laut dem neuen Cannabisgesetz in Deutschland folgende Aktivitäten legal/erlaubt:

– Konsum von Cannabis für Erwachsene ist erlaubt.

– Privater Eigenanbau von bis zu drei Pflanzen für den Eigenkonsum (ab 60g Trockenblüten strafbar, unscharfe Regelung).

– Besitz von bis zu 25 Gramm getrocknetem Cannabis im öffentlichen Raum und bis zu 50 Gramm im privaten Raum.

– Nicht-gewerbliche Anbauvereinigungen“ Social Clubs“ dürfen Cannabis an Vereinsmitglieder zum Eigenkonsum weitergeben. 25 Gramm/Tag und insgesamt 50 Gramm/Monat – mit maximal 10 Prozent THC-Gehalt; an junge Erwachsene bis 21 Jahre jedoch nur 30 Gramm/Monat. Die kontrollierte Abgabe startet voraussichtlich im Juli.

– Werbung und Sponsoring für Konsumcannabis und Anbauvereinigungen sind verboten.

– Verkauf und Weitergabe an Dritte bleiben illegal.

– Konsumverbot in Fußgängerzonen zwischen 7 und 20 Uhr.

– Edibles bleiben verboten, also Kekse und Süßigkeiten mit THC-haltigem Cannabis

– staatlich kontrollierter Verkauf in lizenzierten Geschäften wird aufgeschoben und vorerst nur in Modellregionen getestet.

Für Minderjährige bleibt der Besitz von Cannabis verboten, und es gibt Sonderregelungen für junge Erwachsene mit geringeren Abgabemengen und reduzierten THC-Gehalten.

 

 

Admin hat den Beitrag editiert am: 16. April 2024