Anzeigen:

1.70K viewsGesundheitsfragen
1

Hallo, ich bin neu hier und brauche einmal euren Rat.

Vor ein paar Wochen habe ich mit einer Freundin das erste Mal was geraucht und es war super angenehm, meine Stimmung war leicht und euphorisch und das Ganze hatte dann sogar noch 1 Tag angehalten.

Da mir das so gut gefallen hatte, habe ich es ein paar Tage später nicht abgelehnt, als mir im Park ein paar Züge angeboten wurden und ich habe mir auch selbst etwas besorgt.

Mit etwas Verzögerung stellte ich dann allerdings doch eine stärkere Anspannung fest, die sich aber wieder sehr schnell in ein wohliges Gefühl auflöste. Nach einigen weiteren Versuchen, die nur eine leichte Wirkung entfalteten, hatte ich dann doch etwas mehr Panik, die sich erst nach 30 Minuten auflöste, danach hatte ich aber super Stimmung.

Gestern nun hatte ich echt einen Horrortrip mit starker Panik, die sich über ca 2 Std in Wellen erstreckte.

Meine ersten Gehversuche waren so schön und nun hat mich das Erlebte doch sehr verschreckt. Ich habe mich wirklich langsam herangetastet und es waren gestern nur ein paar Züge aber dann doch so extrem.

Ich weiß echt nicht, ob es vielleicht nur an der Qualität lag und mich doch lieber nur an meine Freundin wenden oder es vielleicht doch lieber ganz sein lassen sollte. Wie sind eure Erfahrungen mit Panikattacken?

Butendeich antwortete am 3. November 2023