0

Hey Leute,

ich wurde am Sonntag Abend beim Autofahren aufgrund einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Ich hatte zwar am Abend davor etwas geraucht, war aber zum Zeitpunkt nüchtern. Ich rauche allgemein sehr wenig da ich noch “Anfänger” bin, sodass ich innerhalb von 4 Tagen ca. 0,6 Gramm geraucht habe. Davor hatte ich 3 Monate gar nicht geraucht. Nun frage ich mich ob der THC Wert in meinem Blut evtl. nicht ausreicht sodass ein Verfahren gegen mich eröffnet wird. Entschuldigt mich bitte falls ich den Sachverhalt zu unverständlich erklärt habe.

Ansonsten wünsche ich euch noch einen entspannten Tag.

Asked question