0

Das sind bei mir momentan zwei Seiten die irgendwie gegeneinander antreten, wenn ich den Morgen mit Kaffee starte wird das ein komplett anderer Tag als wenn ich kiffe – logischerweise. Ist mir die letzten Wochen aufgefallen, ich denke gerade im Winter jetzt sehnt sich mein Körper etwas nach Energie… vielleicht Winterdepression, keine Ahnung, ist ja nicht selten… und echt kein Wunder, wenn es nur kalt grau und dunkel ist.

Beim Kiffen weiß ich genau worauf ich achten muss und was wie auf mich wirkt – kennt ihr euch bei Kaffee auch aus oder ist das nicht so wichtig? Ich denk mir halt… es beeinflusst meinen Körper ja auch und sollte man da nicht genauso Bescheid wissen wie was wirkt?!

Grüße

Answered question